Wir geben Frauen in Münster eine Stimme!

14.03.22

Am 08. März war “Weltfrauentag” - Anlass für uns, ein paar Fragen zu stellen. 
Wir haben uns vier tolle Frauen ausgesucht und Sie nicht nur gefragt, welche Bedeutung der Internationale Frauentag für Sie hat, sondern auch was Sie bewegt und welche Veränderungen sie sich in Münster / Altheim wünschen würden

Mit dabei waren:

  • Elke - Fraktionsvorsitzende der SPD in Münster und eine der Pionierinnen der Kommunalpolitik, die mit uns über ehrenamtliches Engagement und dessen Bedeutung sprach
  • Andrea - seit 30 Jahren Erzieherin in Münster, die uns von geänderten Ansichten und der eigenen Kindheit erzählte und darüber was sie mit einem Lottogewinn machen würde
  • Katja – Teilzeit arbeitende Mutter aus Altheim, die mit uns darüber sprach, wie es sich anfühlt die “Teilzeitmutti” zu sein und wie sie es schafft Beruf, Kind, Familie und Zeit für ihr eigenes Hobby unter einen Hut zu bringen und 
  • “Gülhabar” - eine junge Frau aus Münster mit Migrationshintergrund, die trotz frauenfeindlichen und rassistischen Erlebnissen sich und den Weltfrauentag gebührend feiert. 

Geführt wurden die Interviews von Claudia und Sandra, die als weibliche Doppelspitze den Münsterer Ortsverband von Bündnis90/Die Grünen anführen. 

Wer die Interviewreihe verpasst hat, kann sie hier als PDF nachlesen.

Medien

Kategorie

Soziales